Herzenswanderung

Rastplatz bei Wanderung

Dr. Stephan Barth / pixelio.de

Wenn dein Herz wandert oder leidet,
bring es behutsam an seinen Platz zurück
und versetze es sanft
in die Gegenwart deines Herrn.

Und selbst, wenn du in deinem Leben
nichts anderes getan hast,
außer dein Herz zurückzubringen
und wieder in die Gegenwart
unseres Gottes zu versetzen,
obwohl es jedes Mal wieder fortlief,
nachdem du es zurückgeholt hattest,
dann hast du dein Leben wohl erfüllt.

Franz von Sales (1567–1622)

Franz von Sales gehört wohl zu den Menschen / Lehrern / Autoren, die mich mit am meisten mit geprägt haben. Insoweit wundere ich mich gerade, warum ich ihn hier auf dem Blog nicht häufiger zu Wort habe kommen lassen. Na, immerhin habe ich einen Beitrag gefunden. Franz v. Sales steht für eine sehr praktische Alltagsfrömmigkeit und – wenn man dem Zitat folgt – auch für eine tiefe spirituelle Erfahrungswelt. Denn ein ähnliches Zitat würde ich auch von einem zeitgenössischen Meditationslehrer mit christlichem Hintergrund einfach erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.