Hoffnung ist Gewissheit

Alltags-BlumeHoffnung ist nicht der Glaube daran, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn macht, egal wie es ausgeht.

(V. Havel)

Nur als ein kleines Lebenszeichen. Es hat im Moment einen unglaubliche Menge von Aufgaben. Es macht Spass und viel Freude, kostet aber auch eine Menge Zeit, die hier fehlt.

19 thoughts on “Hoffnung ist Gewissheit

  1. Lieber Bernd,
    ich freue mich schon, wenn Du wieder „zurück“ bist. Ich weiss nicht, wie oft ich Dein Blog angeklickt habe 😉
    Ich glaube, täglich.
    Liebe Grüße
    Dori

  2. Lieber Bernd, wie schön, dass diese sicher vielfältig fordernde Phase auch wieder ausläuft – gönn dir ruhig noch ein bisschen Erholung! Freue mich aber, dass es bald weiter geht – und schreib halt‘ mal eben selber was zu Yoga :-). Wer mag:

    * 12 Yoga-Videos, locker kommentiert
    http://www.webwriting-magazin.de/12-yoga-videos/

  3. Hallo ihr Lieben, tut mir leid, aber das „Real-Life“ hat mich im Moment völlig absorbiert incl. eines Pflege/Todesfalles in der Familie. Ich musste mich wirklich entscheiden zwischen diesem Blog und der damit verbundenen Arbeit und den anderen Anforderungen. Im Moment bin ich in der „Auslaufphase“ aus diesem ungeplanten Ausflug in den er- und gelebten Karma-Yoga und bewege mich wieder zurück in die Normalität, die in dem Fall auch heißt, das Blog wieder regelmäßig zu füttern. Gebt mir noch ein paar Tage in denen ich ohnehin unterwegs sein werde … in den kommenden Wochen geht es weiter.

    Viele Grüße

    Bernd

  4. Hallo Bernd,
    ales Gute für das neue Jahr und viel Kraft und Energie für deine „Real-Life“ Projekte. Wär trotzdem schön wenn Du mal wieder blogst. …Wir haben nicht viel Yoga-Blogs;-)
    Herzliche Grüße,
    Tobias

  5. Pingback: This and That am 11. Januar « Harrison Pettway - Blog

  6. Ich frag mich langsam auch, ob du das Blog hier aufgegeben hast….

    Schade, ich hab immer gerne hier gelesen!!

  7. Hallo? Alles in Ordnung bei Dir? Geht’s Dir gut? Bloggst Du nicht mehr?
    Irgendwie warte ich immer noch auf den Eintrag zu Deinem Wichtelgeschenk… und Dein Wichtel sicher auch!!! *seufz*
    Wenn ich das richtig sehe, bist Du der letzte auf der Liste, der noch fehlt!
    http://www.chitime.com/blog/?p=2555

  8. Hallo Bernd,
    ich wünsche Dir von Herzen tolles Jahr 2008 mit ganz ganz viel Gesundheit und gutes Gelingen in den Dingen, die Dir wichtig sind.
    Liebe Grüße,
    Dori

  9. Lieber Bernd

    Ich wünsch Dir von Herzen ein gutes, neues Jahr und hoffe dass Du bald wieder etwas Zeit findest um zu bloggen :-O)

  10. Hallo

    und frohe Weihnachten für Dich und alle Deine Leser.
    Ich freue mich schon auf das nächste Jahr mit Euch und Deinem Blog,

    Astrayllis.

  11. „Alle Wünsche werden klein,
    gegen den gesund zu sein“

    Hallo Bernd,

    schon längere Zeit habe ich nichts mehr auf deinem Blog gelesen. Ich hoffe du bist gesund und wohlauf.

    Dir und deiner Familie wünsche ich ein schönes Fest, sowie einen guten Start ins Neue Jahr.

    Christa

  12. Ich bin mir sicher, dass es SINN macht, für die Landbevölkerung im elend armen Kambodscha Brunnen zu bauen, damit sie nicht mehr Wasser aus verdreckten und vergifteten Tümpeln schöpfen müssen!

    Deshalb hab‘ ich im digital Diary eine Spendenaktion gestartet – und ich HOFFE, dass da ein paar Leute mitmachen und ein paar Euro beitragen. Der WIRKUNGSGRAD einer Spende ist angesichts der dortigen Einkommen (30 Euro/Monat verdient ein Lehrer) wirklich riesig!!

    Wer mehr wissen will, klickt auf den Link!

    Lieben Gruß
    Claudia – Digital Diary

  13. Pingback: Ein Lob an die fleißigen Kollegen! « Das Glückshaus

  14. Doch, doch, liebe Chikatze … irgendwo habe ich es heute morgen auch schon bei Dir angemerkt. Richtig würdigen incl. Foto kann ich es erst frühestens am Samstag, da ich unterwegs bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.