Das Jahr beginnt – mit einer Heilfasten-Woche

Man soll das Jahr nicht mit Programmen
beladen wie ein krankes Pferd.
Wenn man es allzu sehr beschwert,
bricht es zu guter Letzt zusammen.

soweit aus einem Gedicht von Erich Kästner. Gesehen habe ich das Gedicht heute mittag bei Heide im Glücks-Blog und es hat mich gleich angesprochen. Wie das mit meinen eigenen Programmen sein wird, kann ich noch nicht sagen. Ich hoffe nicht, mir da zu viel aufgeladen zu haben.

obst-diaet

Selber beginne ich das Jahr mit einer Heilfastenwoche, heute mit einem Entlastungstag. Obst, Tee, Saft und selbst gemachte Brühe aus den Gemüseresten des Raclettes von gestern sollen heute reichen. Danach schauen wir dann mal weiter.

foto: www.JenaFoto24.de / pixelquelle.de


Warning: printf(): Too few arguments in /homepages/26/d18378530/htdocs/blog/wp-content/themes/sampression-lite/comments.php on line 35

  1. Pingback:“Im Alltag leben” - Blog » Blog Archive » Heilfasten - siebter und letzter Tag

  2. Pingback:“Im Alltag leben” - Blog » Blog Archive » Heilfasten - erster Tag

  3. Och. Mit zwei relativ kleinen Kindern kann ich immerhin auch dienen. Muß aber zugeben, dass diese in der kommenden Wochen nicht durchweg hier sein werden. Da ich meist kochen muß, bin ich darüber auch recht froh. Der Job läuft allerding normal weiter, nur Kurse gebe ich in den Ferien nicht. Ein wenig habe ich also schon dafür gesorgt, dass die Rahmenbedingungen nicht zu schlecht sind.

    Zudem treffe ich mich einmal am Tag mit einem Bekannten, der auch fastet. Eine feste Form haben wir noch nicht abgesprochen, aber ich denke wir werden neben reinem Austausch auch ggf. noch Übungen bzw. Meditationen machen.

    Die Kraft kommt beim Fasten allerdings nicht aus Wasser und Saft, sondern schon aus der „Substanz“.

    Im Internet gibt es eine Reihe von Quellen zum Heilfasten. Für die sinnvollste und am wenigsten dogmatische halte ich http://www.heilfastenkur.de Hier ist man auch in Sachen Darmentleerung nicht zu extrem und es gibt brauchbare Infos zu verschiedenen Heilfastenformen.

    Unter den vielen Fastenbüchern halte ich das Buch von Hellmut Lützner Wie neugeboren durch Fasten. GU Ratgeber Gesundheit für empfehlenswert. Relativ kompakt und mit dem Nötigsten an Infos, mit weniger sollte man sich nicht zufrieden geben.

  4. oh sowas würd ich liebend gern auch mal machen, ich hab nur das wissen nicht und auch etwas angst dass es mich zusammenlegt,immerhin hab ich 3 kinder und kann nicht einfach ne woche die kraft aus wasser und säften nehmen…hmmm….aber es wär schön du würdest hier jeden tag erwähnen wie du vorgegangen bist….vielleicht mach ichs dann nach?
    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.