Yoga auf Mallorca mit Ursula Karven

yoga-stundeUrsula Karven will mit Kim Steeb auf Mallorca ein Yoga-Studio aufbauen. Darüber berichtet jedenfalls die Doku Soap „Die Promi-Auswanderer“ gestern.

Ursula Karven ist über großes persönliches Leid an Yoga gekommen, was in einer Episode der TV-Berichterstattung wieder stark in den Vordergrund gebracht wurde. Obwohl ich selber durch eine chronischer Erkrankung zum Yoga gekommen bin, hat mich der Umgang mit dem Thema im TV aber abgeschreckt, denn es kam wenig zum Ausdruck, wie Yoga hier hilft. Gut … ich erwarte vom TV-Format nicht viel mehr. Wohl aber von Yoga!
Den Existenzgründerinnen auf hohem Niveau wünsche ich viel Fortune mit ihrem Projekt.

foto: nspimages / stockexpert.de.
Bleibt anzumerken, dass mir die Illustration diesmal schwer gefallen ist. Im Power-Yoga, für den Ursula Karven steht, sind Korrekturen wie hier gezeigt normale Praxis und auch notwendig. Im meditativen Yoga, wie er von mir praktiziert wird, sind solche körperlich eingreifenden Handlungen in den Prozess des asana, der Körperhaltung, verpönt. Nur wenn der Yogaübende droht durch die Form seiner Praxis Schaden zu nehmen, ist ein direktes Eingreifen des Lehrers erlaubt. Im meditativen Yoga geht man allerdings normalerweise auch nicht in Körperhaltungen, die problematisch werden können.

Yoga News Magazin - Bookmark hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.