Wahrheiten über Yoga?

yoga-uebenderManchmal fällt es mir schwer. Selber Yoga praktizierend und eingebunden in persönliche Verbindungen mit Menschen die ganz verschiedene Yoga-Stile praktizieren. Was ist denn der „richtige“ Yoga?

Ist Yoga so etwas, was der Mensch im nebenstehenden Foto macht? Das nennt yogi übrigens „urdhva caturanga dandasana„, die nach oben gerichtete Stockhaltung.

Inspiriert wird dieser Gedankengang von einem Text, den ich hier mal gerne bewußt aus dem Zusammenhang gerissen zitieren möchte:

Außer dem Ur-Yoga […], gibt es noch viele Abweichungen aller Art des Yoga, wie beispielsweise den hinduistischen Yoga mit seinen Mantragesängen, den 5-stufigen Sivananda Yoga mit seinem Personenkult, den buddhistischen Yoga mit seinen Weltflucht-Tendenzen, den Kaufhaus- oder Massen-Yoga mit seiner penetranten Oberflächlichkeit, den Sektierer-Yoga mit der Unzahl der Spinner und Weltverbesserer, den Siva-Yoga, den Kundalini-Yoga mit seinen transzendenten Utopien […]

Wer den Zusammenhang lesen möchte: hier (er hat wirklich wenig mit dem Gedanken hier zu tun).

Es gibt viele verschiedene Stile des Yoga – die sich so ganz nebenbei nicht immer in allen Dingen einig sind. Das Zitat ist da ganz pointiert und hat darum seinen Wert. Alle genannten Yoga-Wege (und noch mehr) haben ihren Wert.

Die Wahrheit, falls es überhaupt eine gibt, ist – es gibt keinen allgemeingültigen Yogastil. Für jeden Yogastil gibt es in den Schriften Stellen mit denen man ihn begründen kann. Das hilft also in dem Fall nicht weiter.

Wesentlich ist: Was tut mir gut? Was bringt mich weiter?

… also Beliebigkeit?

Nein. Jeder Yogaweg ist ein Weg auf dem man sich entscheidet. Auch wenn es oft nicht so scheint. JEDER ehrliche Yogaweg kann zu Ziel führen. Aber der Weg muß gegangen werden. D.h. ich muß mich für einen Weg entscheiden und ihn so weit gehen, wie es geht.

Das ist die Wahrheit über Yoga. Den einmal gewählten Weg gehen! Nicht sklavisch ohne etwas zu hinterfragen, sondern in freier Entscheidung für etwas, was man gehen möchte , bis zum Ende.

foto: bhairav / istockphoto.com

2 replies on “Wahrheiten über Yoga?”

  1. Pingback:“Im Alltag leben” - Blog » Spiritualität liest zwischen den Zeilen - über die Freiheit

  2. Pingback: + title + "

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.