Trotzig am Rhein – 26.04.2007

6863Fast wie eine Trutzburg steht die Kölner Südbrücke im Rhein.

Hier mischt sich das Tuckern der Rheinschiffe mit dem Donnern der Eisenbahn auf der Stahlbrücke. Wenn man am Ufer steht und diese Geräuschkulisse auf sich wirken läßt, spürt man die Vernetzung der Welt durch die viele Verkehrsadern körperlich. Fast könnte man sich fühlen wie die Spinne in ihrem Netz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.