Mal dran arbeiten

Das Standard-Aussehen meines Blogs stört mich schon von Anfang an. Es juckte mich aber so in den Fingern das Blog zu beginnen, dass ich mich über meine sonstigen Gepflogenheiten hinweggesetzt habe. Egal wie es aussieht, ich habe angefangen.
Bisher war nicht die Muße mich weiter ums Aussehen zu kümmern. Also kommt jetzt die Operation am offenen Herzen 😉 … ok, nicht professionell, aber ich habe keine interne Installation und wer sagt denn, dass das hier alles professionell sein soll?

Wenn es also hier in den nächsten Tagen design- und übersetzungstechnisch noch klappert bitte ich um Nachsicht. Das neue Theme (MistyLook) kommt meinen Bedürfnissen und Vorstellungen allerdings schon wesentlich näher als das Standard-Layout.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.