Sein Leben nicht anderen aufzwingen

Alltags-Blümchen Das einzige, was noch schwieriger ist, als ein geordnetes Leben zu führen: es nicht anderen aufzuzwingen.

(Marcel Proust)

Was Proust im Einzelnen unter ‚geordnetes Leben‘ versteht, vermag ich nicht zu sagen. Aber es ist eine große Aufgabe seine eigenen Ideen nicht jedem überzustülpen. So überzeugt ich von meinem eigenen Weg bin, es ist eben meiner. Ob es auch deiner ist muß Du schon selber herausfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.