Blog(weg)weiser im Alltagsblog

wegweiserIch finde es schade, dass das Format Blog ältere Beiträge nur noch schlecht zugänglich macht. Natürlich gibt es eine Stichwortsuche und auch Kategorien machen das Suchen etwas einfacher. Aber ein kurzes „Inhaltsverzeichnis“ gibt es nicht. Ich finde das bedauerlich. Einige Beiträge sind dauerhafte Suchmaschinenmagnete, aber die meisten Besucher kommen nicht über die erste Fundseite hinaus. Besucher, die sich mehr Seiten ansehen (was erfreulicherweise immer mehr werden!) machen das oft unstrukturiert. Zusammenhängende Texte werden oft nicht oder nur scheinbar zufällig gefunden.

Da sich auch die Suchmaschinenoptimierer mit der Frage nach älteren Blogbeiträgen beschäftigen und Christoph sogar Pimp my Blog ansagt habe ich mir überlegt, was ich für dieses Blog sinnvollerweise tun kann. Was kann ich tun, damit Besucher längere und thematisch zusammenhängende Beiträge besser finden können?

Als alter Bücherwurm fällt mir natürlich das klassische Inhaltsverzeichnis ein. Manuell durch längere „Original“-Beiträge ergänzt könnte das eine zusätzliche Möglichkeit geben, auch ältere Beiträge nicht versacken zu lassen.

Manuell? So ein fieses Wort, wenn man mit Datenbanken arbeitet? Doch, es macht zwar etwas mehr Aufwand, aber ich denke ein automatisches Generieren kann das Verzeichnis nicht so flexibel den – in dem Fall meinen – Bedürfnissen anpassen. In das Verzeichnis sollen zudem nur etwas längere „Original“-Beiträge hinein sowie Übungen und Meditationsanleitungen. Alle anderen Such- und Recherchemöglichkeiten bleiben natürlich erhalten. Das Recht auf freie Recherche bleibt unbeschnitten 😉

Beim Zusammenstellen des Verzeichnisses habe ich einmal alle Beiträge in dieses Blogs angesehen. Sehr interessant, wie sich dieses Blog in bald einem Jahr geändert hat. Von einer ‚Tippsammlung‘ doch immer mehr hin zu längeren Beiträgen die gelegentlich auch thematisch Reihen bilden. Von vielen Übernahmen hin zu mehr ‚eigenen‘ Texten, die sich oft inspirieren lassen von Dingen die sich in der Blogumgebung tun. Es macht nach wie vor viel Freude, hier zu bloggen – jetzt auch mit Blog(weg)weiser .

foto: Mo Freiknecht / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.