Best Practice – Musik wie ich sie brauche

Best Practice Wer schon mal gerne mit anderen Musikern zusammen spielt, dieses aber nur in Form von CDs oder anderen Konserven vorhanden sind, kennt das Problem. Die Instrumente stimmen von der Tonhöhe her nicht überein und vor allem halten sich die „Profis“ nicht an das Tempo das man gerne selber spielen würde (hüstel … oder könnte). Abhilfe verschaffen hier Player die sowohl Tonhöhe als auch Abspielgeschwindigkeit verändern können.
Für den Karaoke-Bereich und mehr oder weniger Profibreich bei den Musikern (oder finanzkräftigen Amateuren) gibt es sowas als Standalone-Geräte. Für den Gelegenheits-Hobby-Rumflötisten ist das alles viiiel zu aufwendig.

Ein idealer Helfer kann hier Best Practice sein. Simpel(st) zu installieren und zu bedienen und dabei noch kostenlos. Was will man mehr?

Danke den Freunden von blockflöte.de für die Erinnerung an den praktischen Helfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.