Neu auf der Linkliste

Meine Linkliste habe ich zum Teil deutlich überarbeitet. Ein paar Links auf denen sich nichts mehr tut habe ich rausgenommen, andere, vor allem Links zu Yogablogs, habe ich dazugenommen.
Es tut gut, etwas über den eigenen Tellerrand zu schauen.
Stephan Hochhaus schrieb gestern auf feierabendyogi.de dass er „…Yoga nicht als Möglichkeit sehe, in kürzester Zeit zur Strandfigur zu kommen, sondern um ein besseres Körpergefühl zu erlangen, eine innerliche Ausgeglichenheit anzustreben und gesund zu bleiben.“ Und bekennt sich so zu einem sehr körperorientierten Yoga.

<small><a href=

diego cervo - Fotolia.com

Ähnlich körperorientiert ist Köppchens Yoga Blog. Auch hier gibt es immer wieder Einwürfe zu einzelnen Yogahaltungen.
Eine ganz andere Yogawelt finde ich auch in Dianas Yoga Blog. Heute bringt sie z.B. eine Story über eine Buddha-Birne. Tatsächlich eine Frucht, die in Buddha-Form gezogen worden ist.
Für mich sind das andere Welten – darum spannend und auch inspirierend. Die stark körperorientierten Yogawege kommen mir erst in letzter Zeit näher. Asana sind bei mir eher Randerscheinungen. Sie stehen nicht im Zentrum meiner Praxis und gehören bei mir eher als nötige Begleiterscheinung dazu. Aber im Moment merke ich mehr und mehr, dass ich diesen Aspekt des Yoga mehr benötige. Darum lese ich mit Neugierde und intensiviere meine Praxis.

One thought on “Neu auf der Linkliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.