DCCV

Wenn man ehrenamtlich irgendwo engagiert ist und wirklich mit Herzblut bei einer Sache ist, ist es immer schwierig, wenn die Dinge nicht so laufen, wie man es vielleicht gerne hätte. Vor allem dann nicht, wenn man die Dinge vielleicht gar nicht auf den Punkt gebracht benennen kann, WAS genau nicht „richtig“ ist.
So ging es mir an diesem Wochenende auf einem sogenannten Aktiven-Treffen der DCCV. Die Stimmung war allgemein nicht gut und nicht nur ich litt unter einer gewissen Orientierunglosigkeit.
Erst am Ende löste sich der Knoten ein wenig. Wir haben drüber gesprochen. DCCV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.